top of page
  • AutorenbildNadia

Amlou - Marokkos goldener Brotaufstrich

Aktualisiert: 3. Nov. 2023

Das marokkanische Nutella


In Deutschland bestreicht man die Stulle mit Marmelade, Honig oder Nutella, das sind bei uns die gängigsten süssen Brotaufstriche. In Marokko hingegen gibt es Amlou! Ein köstlicher Brotaufstrich, der aus gerösteten Mandeln, Arganöl und Honig hergestellt wird. Dieser goldene Genuss hat nicht nur in Marokko, sondern auch mittlerweile global an Beliebtheit gewonnen.

Amlou  das marokkanische Nutella der Berber

Amlou ist nicht so cremig wie Nutella oder andere Cremes, sondern eher flüssiger, daher wird das Brot eher gedippt als bestrichen. Der Geschmack von Amlou ist ein wahrer Genuss, abgesehen davon hat Amlou auch einige beeindruckende gesundheitliche Vorteile, es ist reich an gesunden ungesättigten Fettsäuren, eine einmalige Vitamin-E & B Quelle und hat desweiteren einen hohen Anteil an Proteinen und natürlichen Antioxidantien. Ausserdem ist Amlou vielseitig einsetzbar, ob damit Desserts verfeinert, leckere Snacks hergestellt werden oder damit gebacken wird - die Möglichkeiten sind endlos.


 

Zutaten

Menge: ca. 370ml

Zubereitungszeit: 5 Min.

Röstung: 25 Min.

  • 250g Mandeln (geröstet)

  • 1 Prise Salz

  • 100g Honig (für mehr Süße 130g nehmen)

  • 130ml Arganöl (wer es flüssiger mag, dann 180ml Arganöl)



Schritt 1: Mandelröstung


Mandeln im vorgeheizten Ofen bei 160° Umluft für etwa 20 Minuten gleichmäßig rösten und 8 Min. abkühlen lassen. Behalte die Mandel immer im Blick, da sie ganz schnell anbrennen können. Das Rösten der Mandeln sorgt nämlich dafür, dass bei der Verarbeitung im Mixer das Mandelöl leichter austreten kann, so wird die Masse schneller cremiger.


Schritt 2: Die Hochzeit


Die Herstellung benötigt einen Power-Mixer so erleichterst du den Aufwand.

Die Mandel zunächst im Mixer pürrieren bis eine mehlige Konsistenz entstanden ist und 1 Minuten warten, es ist wichtig zwischendurch Pausen einzulegen damit der Mixer nicht zu sehr erhitzt wird.


Mandelmehl wieder auf höchster Stufe mixen, die Masse beginnt eine breiige Konsistenz anzunehmen, dann wieder 30 Sekunden Pause einlegen.

Nun weiter mixen, wie im vorherigen Mixvorgang bis ein glattes Mandelmus entsteht. Für diesen Vorgang habe ich ca. 4 Minuten gebraucht.


Honig und Arganöl hinzufügen und alles mixen bis sich alles zu einer seidig-glatten dickflüssigen Masse verbunden hat.


Amlou in steriles Einmachglas füllen und bei Zimmertemperatur lagern.

Luftdicht verschlossen hält es sich bis zu 4 Monate, sofern es Amlou bis dahin überlebt.


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!



Traditionelle Herstellung von Arganöl auf dem Souk in Agadir
Traditionelle Herstellung von Arganöl auf dem Souk

417 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page