top of page
  • AutorenbildNadia

Gegrillte Kefta Spieße mit fruchtigem Tomaten-Zwiebelsalat (Salade marocain)

Aktualisiert: 15. Okt. 2023

Exotische Geschmacksexplosion - Rauchiges Aroma trifft auf fruchtige Frische.

Kefta - exotisch gewürzte Hackspieße

Bei diesen Keftaspieße handelt es sich um eine marokkanische Spezialität. Kefta mechwia so heißen diese Hackfleischspeise, werden übrigens in Marokko selten in Spieße angesteckt, sodern ganz einfach in einem Grillkorb portioniert und mit gegrillten Tomatescheiben und feinen Zwiebelscheiben serviert.

Ich bevorzuge immer noch die authentische Beilage, nämlich den Salade marocain- ein ganz einfacher Salat bestehend aus Tomaten, Zwiebeln und frischen Zitronensaft, that's it!

Das Ergebnis ist eine wahre Geschmacksexplosion! Exotisch gewürztes Hackfleisch, das sehr saftig und voller Aroma ist, begleitet von einem fruchtig frischen Salat.



Kefta Spieße & Salade Marocain


Zuataten für 3-4 Personen


Hackmasse:

  • 500g Gehacktes vom Rind

  • 1 kl. Bund Petersilie & Koriander (gehackt)

  • 1 Zwiebel (grob gerieben)

  • ½ TL Pfeffer

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)

Tomatensalat:

  • 3 mittelgroße Tomaten

  • 1 kl. rote Zwiebel

  • 1 Handvoll Petersilie (optional)

  • 1 Prise Kreuzkümmel

  • Salz

  • Pfeffer

  • Saft von ½ Zitrone

  • 2 EL Olivenöl


Zubereitung



Für die Keftaspieße

  1. Gebe das Hackfleisch in eine Schüssel, schäle die Zwiebel und reibe sie auf der groben Seite der Reibe, gebe sie anschließend zur Hackmasse, Koriander und Petersilie fein hacken und ebenfalls hinzugeben.

  2. Füge die Gewürze hinzu und vermenge alles gut miteinander.

  3. Die Hackmasse anschließend mit Frischhaltefolie bedecken und für eine ½ -1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen, bestenfalls morgens vorbereiten und im Kühlschrank ziehen lassen, denn so wird das Fleisch schön aromatisch und saftig.

  4. Aus der Hackfleischmasse kleine ovale Bällchen formen (s. Video) und mit angefeuchteten Händen um den Spieß herum andrücken und formen bis eine ca. 10cm lange Wurst entsteht. Mit der restlichen Hackfleischmasse fortfahren bis die verbraucht ist.

  5. Eine Grillpfanne vorheizen, leicht mit Öl bestreichen und die Keftaspieße darin von allen Seiten ca. 3 Minuten scharf anbraten. Idealerweise grillt man die Spieße natürlich auf Holzkohle.

Für den Tomatensalat

  1. Tomaten halbieren, entkernen und den Stielansatz entfernen.

  2. Würfeln und in eine Schüssel geben.

  3. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden.

  4. Petersilie fein hacken und alle Zutaten in eine Schüssel geben, würzen und mit Zitronensaft abschmecken.

Et voila... diese gegrillte Keftaspieße in Kombination mit den Tomaten-Zwiebelsalat sind eine wahre Gaumenfreude. Die Zubereitung ist einfach und lässt sich relativ schnell umsetzen.


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen, lasst es Euch schmecken und Guten Appetit!


Eure Nadia




187 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글

별점 5점 중 0점을 주었습니다.
등록된 평점 없음

평점 추가
bottom of page